Archiv für den Monat: November 2017

Einfache und schnelle Kartoffelsuppe mit Wiener Würstchen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare

Einfache und schnelle Kartoffelsuppe

 

Mittlerweile ist es recht kalt geworden, kaum zu glauben, dass wir noch vor kurzer Zeit im T-Shirt im Garten saßen. Der Herbst war bisher recht mild, aber nun scheint es sich zu ändern.
Also genau die richtige Zeit, um die Suppensaison einzuläuten.

Bei uns gibt es heute eine Kartoffelsuppe, die sehr einfach zu kochen ist, aber dennoch sehr gut schmeckt. Sie erinnert mich immer an die Kinderzeit, als pürierte Suppen der größte Graus überhaupt waren. In dem Moment als die Suppe perfekt war, kam meine Mutter mit dem Pürierstab und das gute Essen war ruiniert.
Heute liebe ich sie jedoch genau so: schön püriert 😀

Zutaten für 4 Personen:
1 kleiner Porree
¼ eines großen Selleries
½ Gemüsezwiebel
3 mittelgroße Möhren
11 mittelgroße Kartoffeln (ungeschält ca. 1350g)
1450g Wasser/Gemüsebrühe
½ TL Piment d’Espelette
2TL Salz (nach Geschmack mehr)
200g Sauerrahm
Wiener Würstchen nach Bedarf, bei uns sind es 2 Stück pro Person
1 kleines Bund Petersilie

Das Gemüse in grobe Stücke schneiden, in etwas Öl in einem großen Topf anschwitzen und mit dem Wasser oder der Brühe ablöschen.

Sobald das Wasser kocht, dauert es noch ca. 15 Minuten bis alles weich ist. Pürieren, abschmecken, die heißen und in Scheiben geschnittenen Würstchen dazu geben und schon ist die Suppe fertig.

Den Sauerrahm rührt sich bei uns jeder selber ein, da die Mengenwünsche variieren. Die Petersilie kommt dann zum Schluss rauf.

An guadn 🙂

Kategorie: Uncategorized | Tags: , ,
%d Bloggern gefällt das: